Dienstag, Dezember 15, 2015

Die Kinder der Kirschblüte - Die Kinder erwachen *Cardo Polar*

Huhu!
gestern habe ich das Buch "Die Kinder der Kirschblüte" beendet und muss jetzt unbedingt meine Meinung dazu loswerden :)


Zur Kirschblüte *KLICK*

Autor   : Cardo Polar  
Verlag : keinen/ ➤Indie Autor
Seiten  : 156
ISBN   : 978-3-7392-8189-6
Genre  : Jugendbuch
Alter    : ?
Preis    : 5,49€ *Taschenbuch*
                0,49€ *Ebook*
Reihe   : 1/3







Hanna ist einsam. Sie hasst ihr Leben, die Welt, sich selbst. Nur im Internet findet sie Freunde und Verständnis. Als ihre Online-Clique plant, ein Zeichen zu setzen, sich zu wehren, gegen all die Arschlöcher und Mobber da draußen, da geraten die Dinge sehr schnell außer Kontrolle. Doch Hanna hat eine ganz besondere Gabe, eine Kraft von der sie bisher nichts wusste. Als diese Gabe durch Zufall in Hanna erwacht, ist nichts mehr wie es einmal war. Gejagt von der Polizei und einem mächtigen, unbekannten Feind geht es plötzlich um alles – denn es gibt kein Zurück mehr: Die Kinder der Kirschblüte sind erwacht.
Quelle : ⒸCardo Polar 

Ein paar Buchgedanken

Ich war super gespannt auf das Buch, obwohl ich sagen muss, dass ich am Anfang Angst hatte, das das so in die Richtung von "Nichts was im Leben wichtig ist" geht.

Die Charaktere

Ich mochte die Charaktere alle. 
Unsere Protagonistin Hanna hat es nicht leicht. Mit den Problemen wie Depression und Mobbing ist sie gut vertraut und ist auch eher "social-awkward".
deshalb sucht sie Unterstützung in einem Forum, wo sich eine Gruppe bildet,von der sie auch ein Teil ist.
Ich mochte ihre Art und ich mochte, dass sie nicht der typische Jugendbuch Ich-bin-so-naiv-und-denke-ich-bin-schlecht-und-nichts-besonderes-aber-eigentlich-ist-es-so-offensichtlich- Charakter ist. Denn ihre Art war sehr authentisch.

Auch den Rest der Gruppe mochte ich gerne und konnte mich nur schweren Herzens von ihnen lösen, als das Buch zu Ende war.
Jeder der Personen hatte seine eigene interessante Weise und einen wiedererkennungswert.
Allgemein waren die Charakter glaubhaft und toll "ausgearbeitet" (Das hört sich irgendwie immer so doof an, aber wie soll man das sonst nennen?)

Die Geschichte

Tja, da kann man nicht viel zu sagen. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite und mit einigen Plot twists, die ich nicht erwartet und nicht kommen sehen hab. 
Man wird immer wieder auf eine falsche Fährte gelockt und es geht hin und her und hin und her, wirklich toll.
Abgesehen davon war das Buch oft schockierend, denn die Geschichte entspricht sehr oft der grausamen Realität.
Das einzige was mich das ganze Buch über gewundert hat, ist die Verbindung der Gruppe zueinander mit dem magischen und fantastischen in dem Buch. Irgendwie wollte das nicht so recht zusammenpassen bei mir. Manchmal hat sich das "Detail" mit der Gabe auch ziemlich erzwungen angefühlt, aber wer weiß, was da noch alles aufgeklärt wird, ich bin gespannt... :)

Schreibstil

Ein toller und mitreißender Schreibstil, für den es keine Anstrengung oder große Konzentration braucht.
Die Seiten flogen nur so dahin und ehe ich mich versah, was es auch schon vorbei.
Manchmal war ich etwas verwirrt, was den Erzähler anging und in welcher der Lebensgeschichten man gerade steckt.
Pro
  • Tolle, tiefgründige und interessante Charaktere, die man schnell ins Herz schließen kann.
  • Eine spannende Geschichte, mit vielen Überraschungen und tollem Schreibstil.
  • Die Geschichte entspricht oft der grausamen Realität (wenn ihr das Buch gelesen habt, wisst ihr was ich meine) und hat mich zum Nachdenken veranlasst.

Con
  • Die Verbindung zwischen "Magie" und dem Rest der Geschichte fühlte sich öfters etwas erzwungen an und wollte nicht so recht in die Geschichte passen.
  • Die Erzähler bzw die Lebensgeschichte in der man gerade steckte waren manchmal etwas verwirrend und ich wusste erst nach ein paar Seiten, bei wem wir gerade sind, da gerade am Anfang auch ein paar Charaktere hinzukommen.

Außerdem

Danke an Cardo Polar für das Rezensionsexemplar!
Außerdem .2 : Das Buch hat 3 1/2 Schatztruhen verdient (Meine Geduld war aber am Ende als ich mit dem Bewertungssystem, wie es gerade ist fertig war:D)


 Die Reihe auf Deutsch
 1. Die Kinder der Kirschblüte - Die Kinder erwachen
2. Die Kinder der Kirschblüte - Bahlheim
 


 

Kommentare:

Ich freue mich über jedes Kommentar :)
LG
Lea